Die gute Tat, Feuerwehreinsatz mal anders

Die Nikolaus-Aktion der Appelhülsener Feuerwehr war wieder ein großer Erfolg.

Der Lohn: eine stolze Spendensumme

 

Nikolaus und Knecht Ruprecht besuchten auch die Fußballer des SV Arminia auf der Weihnachtsfeier im Sportzentrum.  Foto: Feuerwehr Appelhülsen

 

An die 30 Mal ist in diesem Jahr wieder die  Feuerwehr Appelhülsen in etwas „anderer“ Mission ausgerückt: als Nikolaus und Knecht Ruprecht.

Die Feuerwehrleute haben Familien besucht und für strahlende Kinderaugen gesorgt. Sie rückten zu Betriebsweihnachtsfeiern aus und sorgten dort für den ein oder anderen Lacher, wenn die Kollegen untereinander auf die Schüppe genommen wurden. In den Altenheimen verteilten sie Präsente.

Jeder Einsatz konnte mit einer freiwilligen Spende belohnt werden, und so ist eine stolze Summe von 1080 Euro zusammengekommen, freut sich die Feuerwehr Appelhülsen. Wie vorher bereits angekündigt, werden von dem Geld Weihnachtsgeschenke für Kinder in Appelhülsen gekauft, die sonst keine erhalten würden.

Das Feuerwehrteam freut sich sehr, dass die Aktion so gut von den Bürgern angenommen wurde, und hatte selbst auch viel Freude dabei.

WN Nottuln

 

Niederschlagsradar DWD

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Unwetterwarnungen Text

Keine (Un-)Wetterwarnung in/im aktiv.

aktueller Warnlagebericht

Blutspendetermine DRK Suche

DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 

Kalender

Oktober 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Joomla Templates by Joomla51.com